Elegante Hochzeit auf Gut Bliestorf

 
 

Carola & Frank

 

Unsere Anreise, ein Tag vor der Hochzeit, wird von strömendem Regen und starkem Wind begleiten. Wohl der Willkommensgruß des Nordens. Entspannen. Schlafen. Aufstehen. Das Licht ist warm und freundlich. Durch Straßen, die am Rand von ungewöhnlich alten Bäumen bewaldet sind, fahren wir zum Gut Bliestorf, dem Anwesen, auf dem die Hochzeit von Carola und Frank stattfinden wird. Nachdem wir aus dem Auto gestiegen sind, begegnen wir einem alten Pärchen. Freundlich interessiert sprechen sie uns an und einige Worte später erfahren wir, dass die Dame, deren lebhafte, blaue Augen auch im hohen Alter keine Lebensfreude verloren haben, in ihrer Kindes- und Jugendzeit selbst für den Baron, den Herrn des Gut Bliestorf, gearbeitet hat. Damals als Hausmädchen, erledigte sie die kleinen Aufgaben, die anfielen. Um 5:55 Uhr jedes Morgens sollte sie an der Tür des Barons klopfen und ihn wecken. Keine Minute später. Keine Minute früher. Sonst hatte sie mit Konsequenzen, vielleicht sogar Entlassung, zu rechnen. Eines Tages oblag es ihr sogar, das Essen zuzubereiten - eine Aufgabe, der sie sich kein Stück gewachsen fühlte. Nach dem Servieren, verließ sie den Raum und wartete eine gefühlte Ewigkeit darauf, dass der Baron sein Mahl beendete. Die befürchtete Reaktion blieb aus. "Vorzüglich" habe es ihm geschmeckt. Er legte einen Brief, gefüllt mit einem Obolus, auf den Tisch und verließ das Haus. Mit dieser Anekdote beginnt unser Tag, dessen weitere Geschichte wir euch hier in Bildern erzählen möchten.

Es war uns eine besondere Freude, dieses schöne Fest als Hochzeitsfotograf Lübeck und Umgebung. zu begleiten.